Zusammenarbeit zwischen Erziehern und Eltern

Der wichtigste Bildungs- und Lebensraum des Kindes ist seine Familie, seine wichtigsten Vertrauenspersonen die eigenen Eltern. Daher sind uns eine gute Beziehung und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern der uns anvertrauten Kinder für die gesamte Zeit ihres Kitabesuches sehr wichtig. Wir treten allen Eltern gleichermaßen aufmerksam mit Respekt, Ehrlichkeit, Offenheit und Zuverlässigkeit entgegen - diese Umgangsformen erwarten wir im Umkehrschluss uns gegenüber ebenfalls, um eine gute Basis für die gemeinsame Zeit zu schaffen.

So oft wie möglich suchen wir das persönliche Gespräch mit den Eltern um relevante Informationen zum eigenen Kind und zum Kita-Alltag weiterzugeben – täglich geschieht dies bei kürzeren „Tür-und-Angel“-Gesprächen, in regelmäßigen Abständen laden wir aber auch zu ausführlicheren Elternsprechzeiten ein. Ebenfalls regelmäßig erhalten alle Eltern außerdem schriftliche Informationen über aktuelle Termine, Themen, Abläufe und Veränderungen in der Kita; entweder in Form eines persönlichen Elternbriefes oder per Aushang an unserer Eltern-Informationswand im Haupteingangsbereich der Kita.

Sprecher für die Eltern ist in jedem Jahr der Elternrat, der aus zwei Elternteilen pro Gruppe besteht und bei der Elternversammlung der Kita im frühen Herbst gewählt wird. Er steht in regelmäßigem Dialog mit der Kita-Leitung, bestimmt mit über die Verteilung der Schließungstage der Kita und wird besonders in wichtige Veränderungen oder andere Entscheidungen mit einbezogen. Außerdem ist er dafür verantwortlich, dass Elternwünsche und - sorgen ins Erzieherinnenteam bzw. oftmals zuerst zur Kita-Leitung transportiert werden.

Unser Förderverein, der 2006 von Eltern gegründet wurde, ist ebenfalls ein wichtiges Bindeglied zwischen Einrichtung und der gesamten Elternschaft. Er organisiert beispielsweise Feste und Aktionen, die das Kennenlernen und den Zusammenhalt untereinander fördern und helfen, neue Eltern/Familien rasch zu integrieren. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Förderverein.