Etuis für die Wackelzahnbande

Unser Förderverein hat die Anschaffung von Etuis für unsere Kinder im letzten Kindergartenjahr ("Die Wackelzahnbande") finanziert. So können unsere Großen lernen, auf ihre eigenen Dinge zu achten, sie zu pflegen und nach einem bestimmten Muster aufzuräumen. Jeder hat in seinem Etui eigene Stifte, eine Schere, ein Lineal und einen Anspitzer. Diese Dinge dürfen die Kinder sowohl im ganz normalen Kindergartenalltag als auch bei den "Wackelzahnnachmittagen" benutzen, wenn sie malen oder basteln möchten. Stolz haben die Kinder sich ein individuelles Etui ausgesucht und es mit ihrem Namensschild versehen. Wir sagen Dankeschön für dieses tolle Geschenk!

Förderverein gewinnt 1000 €!

Januar 2018

Bei der Aktion "Du und dein Verein" der ING Diba hat unser Förderverein im vergangenen November 1000 € gewonnen! Bei einer Abstimmungsaktion im Internet haben wir ganz knapp einen der Gewinnerplätze erreicht. Wir danken ganz, ganz herzlich allen, die uns ihre Stimme gegeben haben und natürlich besonders dem Vorstandsteam des Fördervereines, das unermüdlich unterwegs war, um für die Aktion zu werben! Von dem gewonnenen Geld wollen wir einen Forscher-Bauwagen für die Kita restaurieren, den uns die Familie Kotthoff aus Immenhausen kostenlos überlässt. Auch der Familie Kotthoff gilt an dieser Stelle ein großer Dank. Wir werden weiter über die Fortschritte auf dem Weg zu unserem Traum-Bauwagen berichten.

Neuanschaffungen für die Turnhalle

 

Der Förderverein hat die Anschaffung von neuen Turnkästen im Wert von fast 2000 € ermöglicht. Diese bereichern die Turnstunden und das Freispiel der Kinder um tolle Kletter- und Absprunggelegenheiten. Die Rollfunktion erleichtert das Verschieben der Kästen zum leichten Auf- und Abbau von Bewegungslandschaften. Zusätzlich wurden Verdunklungsrollos für alle Fenster der Turnhalle finanziert - eine große Hilfe an heißen Sommertagen, an denen es in unserer Turnhalle unter dem Dach oft kaum auszuhalten war. Zusätzlich bieten uns die Rollos die Möglichkeit, Entspannungsstunden in gemütlicher Atmosphäre zu genießen, Theateraufführungen ins rechte Licht zu setzen oder auch beim Erlebnisturnen mit Taschenlampen im Dunkeln die Wahrnehmung der Kinder zu fördern. Wir sagen herzlich: DANKE!  

Kennenlernfest in der Kita

Bei herrlichem Herbstanfangswetter haben fast alle Kindergartenfamilien und Erzieherinnen bei kalten Getränken, Kaffee, Waffeln und Würstchen zusammengesessen und mit den Kindern den Nachmittag genossen. Gespräche und Spiele, zwei Lieddarbietungen der Kindergartenkinder und eine Kinderschminkstation ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Wir danken unserem Förderverein für die tolle Vorbereitung des Festes und alle Arbeit, die damit verbunden war! Es hat sich wie immer sehr gelohnt und viel Freude gemacht.

 

Förderverein finanziert neue Gartenmöbel

Zu günstigen Ausverkaufspreisen konnten wir 5 leichte, bequeme Hochlehnerstühle mit passendem Tisch anschaffen und eine unserer bestehenden Picknicktischgarnituren restaurieren. Neue Bohlen für die Tisch- und Bankflächen lassen sie in neuem Glanz erstrahlen und machen Schluss mit lästigen Splittern und Moosflechten. Ein großer Sonnenschirm spendet Schatten für beide Sitzbereiche und sorgt für angenehme Alltagspausen für Kinder und Erzieher in diesen herrlichen Spätsommertagen. Vielen herzlichen Dank an unseren Förderverein und einen unserer Kindergartenpapas, der unter großem Krafteinsatz die alten Bohlen von der Picknicktischgarnitur entfernt hat.

Picknicktisch vorher
Picknicktisch nachher
 

Förderverein macht Auslüge möglich

Im April und im Juni 2016 konnten wir mit allen Kindern und Erzieherinnen der Kita zwei tolle Ausflüge machen, die unser Förderverein komplett finanziert hat! Am 14.04.2016 unternahmen wir eine Busrundfahrt durch alle Wohnorte der Kinder - lesen Sie dazu den unter "Aktuelles" , die allen riesigen Spaß gemacht hat. Am 21.06.2016 folgte dann eine Fahrt ins Thikos Kinderland nach Schmallenberg, das wir für uns allein gemietet haben und somit in vollen Zügen genießen konnten. Wir sagen Danke für zwei tolle Tage!

Förderverein finanziert Forschermaterial

Auf unserem Weg zum "Haus der kleinen Forscher" können wir auf tatkräftige Unterstützung von unserem Förderverein zählen. Als Weihnachtsgeschenk für die Kinder konnte nun ein Forscherschrank voll mit spannenden Materialen zum Lernen und Experimentieren bestellt werden; inklusive echter Laborkittel und Schutzbrillen. Begeistert wurde alles ausgepackt und entdeckt. Wir nutzen als Leitfaden für die Forscherarbeit die Mappe "Forschen mit Fred", die viele Geschichten von der kleinen Ameise Fred bereithält, die jede Menge Fragen hat, denen wir gemeinsam mit den Kindern auf den Grund gehen können. Dazu gehören immer auch praktische Anleitungen zum Experimentieren und eine Fred-Fingerpuppe.

 

 

Förderverein lädt ein zur Generalversammlung

Am Mittwoch, dem 23.09.2015 findet die diesjährige Generalversammlung des Fördervereines statt. Beginn ist um 20.00 Uhr in den Räumen der Kita. Ein Rückblick auf die bisherigen Aktivitäten und ein Ausblick auf die kommende Zeit, sowie die Zuwahl von neuen Beisitzern und ein aktueller Kassenbericht stehen auf der Tagesordnung. Wie immer soll auch Zeit für Gespräche und Austausch untereinander bleiben. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen!

Großes Plus beim Jubiläumsfest

Der Organisationsaufwand und die zahlreichen Investitionen vor dem großen Jubiläumsfest haben sich gelohnt: Nach Abzug aller Ausgaben und des Gewinnanteiles des Pfarrgemeinderates bleiben dem Förderverein der Kita rund 1000 € Plus auf dem Konto! Neben materiellen Anschaffungen sollen hiervon im neuen Kita-Jahr Aktionsnachmittage finanziert werden, bei denen die Kinder gemeinsam kochen oder backen, einen Ausflug machen oder anderweitige besondere Stunden in der Kita erleben, die vom normalen Etat nicht für alle bezahlt werden könnten.

Wir freuen uns darauf! :-)

Ach, wie gut, dass niemand weiß....

08.12.2014

 

...dass der Nikolaus in unserem Förderverein ist!

In diesem Jahr hat der Fördervein zu Nikolaus jeder Gruppe ein tolles Geschenk gemacht. Die Kinder der Maulwurfgruppe bekamen ein Tischzelt, die Kinder der Rabengruppe neue Bausteine mit bunten Fenstern und die Mäusegruppe XXL-Sanduhren zum Zeitstoppen.