Unser Dorf hat Zukunft

Was bedeutet dieser Wettbewerb für unser Dorf?

Von 1961 - 1997 hieß die Initiative "Unser Dorf soll schöner werden". Danach wurde der Weiterentwicklung ländlicher Räume Tribut gezollt und der Wettbewerb unbenannt in "Unser Dorf hat Zukunft".

Ziel ist es das bürgerliche Engagement und das Leben im Ort attraktiv zu gestalten. Die Dorfbewohner sind im Zusammenwirken mit der Gemeinde aufgefordert, Ideen, Konzepte und Projekte zu entwickeln und umzusetzten und somit die Dorfgemeinschaft zu festigen. Mit dem Wettbewerb sollen Menschen motiviert werden, ihr Lebensumfeld mitzugestalten und auf die wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung unmittelbar Einfluss zu nehmen.

Die Menschen in den Dörfern nehmen es selbst in die Hand, das Leben ihrer Heimatregion weiterzuentwickeln, auch in Verantwortung für kommende Generationen.

Seit 1974 beteiligt sich Remblinghausen an den Wettbewerben. 2002 wurde die harte Arbeit mit Platz 2 im Kreiswettbewerb belohnt. Damit qualifizierte sich das Dorf zum ersten Mal auf Landesebene und erhielt 2003 ebenso wie 2009 die Silbermedaille. 

Nachdem am 6.5.2014 auf Stadtebene der 2. Platz erreicht wurde, erfolgte die Dorfbegehung auf Kreisebene am 19.9.2014. In vorbildlicher Weise präsentierte sich der Ort. Die Demonstration von Gemeinsamkeit, Zusammenhalt und  Vorstellung des Zukunftsprojektes "Dorfmittelpunkt" brachte uns die Anerkennung der Komission und Platz 6 in der Bewertung. Damit ist Remblinghausen auf einem guten Weg.