Musikapelle und Förderverein auf einen Blick...

Zahlen, Fakten und mehr…

 Gründungsjahr

1981 - auf Initiative des damaligen Pastors Hartwig Hogrebe

 Dirigent

Andreas Klauke

 1. Vorsitzende

Lisa Dolle, Wulsternerst. 23, 59872 Meschede
0291-56461 o. 0151-56556331
lisa.dolle@gmx.de

 2. Vorsitzende

Christina Hermes

 Schriftführerin

Daniela Gödecke

 Kassierer

René Gödde, Wallplatz 12, 59872 Meschede
0291-56479
rene.goedde@gmx.de

 Aktive Musiker

45 - davon können 7 Musiker aufgrund von Studium, Beruf und Ausbildug
leider nur selten zu Proben und Auftritten erscheinen

 Probe

Jeden Dienstag von 19.00 Uhr bis 21.15 Uhr

 Proberaum

Seit 1999 auf Beckers Hof in der Winterbergerst. 6
Dort wurde eine leerstehende Scheune angemietet und wir konnten mit
Geld- und Sachspenden, vielen Arbeitsstunden freiwilliger Helfer sowie
zahlreichen Arbeitseinsätzen unserer eigenen Musiker einen 80 qm großen Proberaum mit Toiletten, Küche und Abstellraum herrichten.
Leider verschlingen Miete und Nebenkosten einen Großteil unserer
Einnahmen.

 Auftritte

Frühjahrskonzert in Remblinghausen - das Nächste im Frühjahr 2018
"Tag der Laube" - Das Familienfest rund um unseren Proberaum (31.05.2018)
Festmusik auf dem Schützenfest in Oberheneborn (19. - 21.05.2018)
Schützenzüge in Reiste und Remblinghausen sowie andere Veranstaltungen
unseres Dorfes und der näheren Umgebung

 Förderverein der
 MK Remblinghausen e.V.

1982 - ein Jahr nach Gründung der Musikkapelle
gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein
Träger der freien Jugendhilfe

 Zweck

Die finanzielle Untertützung der Nachwuchsmusiker bzw. die der Eltern
Organisation der Ausbildung

 

Franz-Josef Kotthoff, Jakobusstr., 59872 Meschede
0291-50984

 Fördernde Mitglieder

Ca. 120

 Beitrag

10,- € pro Jahr

 Veranstaltungen

offizieller Veranstalter des Frühjahrskonzertes und des "Tag der Laube"
Die Einnahmen dienen zur Sicherung der Fördermittel.
Einmal jährlich führen wir unser Instrumentenkarussell zur Nachwuchsgewinnung durch.

 Förderung

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche sowie interessierte Erwachsene.
Außerdem fördern wir musikbegeisterte Menschen mit Behinderung soweit es uns möglich ist. Das sind momentan 2 junge Erwachsene.

 Ausbildung

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Teile.
Vorstufe zum Instrumentalunterricht
- zZt. 8 Kinder
Die meist 2 Jahre dauernde Vorstufe dient der Vermittlung von ersten Notenkenntnissen, Rhythmusgefühl und der Schulung des Gehörs.
Sie wird mittels Blockflöte und Minikeyboard angeboten.

Instrumentalunterricht -
zZt. 21 Kinder/Jugendliche und 1 Erwachsene
Wir bilden auf allen Instrumenten aus, die in unserer Musikkapelle gebraucht werden. Die finanzielle Förderung läuft über vier Jahre, anschließend muss die Ausbildung selber finanziert werden. Sie schließt mit einer vereinsinternen Prüfung (ähnlich der D1-Prüfung des VMB) ab.

Orchester

Ausbildungsorchester - 13 Kinder und 1 Erwachsene
Nach etwa einem Jahr Instrumentalunterricht lernen die Nachwuchsmusiker hier das erste Zusammenspiel.
Auftritte beim Konzert, "Tag der Laube" und Adventskaffee der Frauen.
Dirigat - Lisa Dolle

Jugendorchester - 10 Kinder und Jugendliche
Das Orchester für unsere etwas fortgeschritteneren Auszubildenden.
Auftritte beim Konzert, "Tag der Laube" und dem Martinszug.
Dirigat - Andreas Klauke

 Jugendabteilung

Sie besteht aus allen Kindern und Jugendlichen bis 27 Jahren des Vereins. Deren Vorsitzende sorgen hauptsächlich für die Duchführung von außermusikalischen Aktivitäten in diesem Bereich. Außerdem sind sie Ansprechpartner für Fragen, Anregungen oder auch Kritik der Jüngsten.
1. Vorsitzende - Pia Flashar, 59872 Meschede
2. Vorsitzende - Carolin Dolle, 59872 Meschede
Kassiererin - Larissa Kramer
, 59872 Meschede

 Downloads

Satzung
Ausbildungsbestimmungen