Der FC wünscht allen Spielern, Mitgliedern, Freunden, Helfern und Gönnern frohe Ostertage mit vielen bunten Eiern...


Die nächsten Spiele, siehe auch: FC-Kalender

Sonntag, 28.04.2019
11:00 FC Frauen -SV Oberschledorn/Grafschaft
12:30 SG Berge/Calle-Wallen II - FC II
15:00 FC I - SC Kückelheim/Salwey

Dienstag, 30.04.2019 -Kreispokal Halbfinale-
19:00  FC Gleidorf/Holthausen - FC I

Tabellen:
FC I
FC II
FC Frauen

Zum Vereinsspielplan, Mannschaften usw.



Spendenstand Wildsauclub 100

Der Wildsauclub 100 sammelt Spenden für den Umbau der Wildsaukampfbahn von einem Tennen- in einen Kunstrasenplatz. Dies soll im Jahr 2020, zum 100-jährigen Vereinsjubiläum, umgesetzt werden.

Der Rat der Stadt Meschede hat einen Zuschuss von 2/3, max. 280.000€ bewilligt. Bei einer Gesamtinvestition ab 420.000€ würde also der max. Anteil zur Auszahlung kommen. Dies bedeutet für den FC einen Eigenanteil von 140.000€.

Da Eigenleistungen angerechnet werden, sollen mind. 100.000€ an Spenden durch den Wildsauclub 100 eingesammlt werden, um eine solide Finanzierung darzustellen. 

Die Stadt wird ihren Anteil in 4 jährlichen Tranchen à 70.000€, beginnend im Jahr 2023, auszahlen. Dies bedeutet, dass der FC einen erheblichen Anteil vorfinanzieren muss. Auch die Zinsbelastung dafür muss in die Finanzierung mit eingerechnet werden.

Also: Werde Mitglied im Wildsauclub 100! Infos und den Mitgliedsantrag findest du im Menü unter Sparverein Wildsauclub 100. Beiträge sind in fast allen Varianten möglich, z.B. 10€ monatlich. Das tut keinem weh und bringt uns dem Ziel ein Stück näher. Nur gemeinsam können wir das schaffen!

Kontakt für Fragen/Anregungen/Spenden: Frank Schlüter 0176 95845611

Der Wildsauclub 100 zählt aktuell 81 Mitglieder (Stand 04.04.2019).

100.000 €
0 €
140.000 €
Kontostand31.971 €
Zusagen79.845 €

Nächste Termine

Dorfturnier auf dem Kunstrasen-Kleinspielfeld am Sportheim, Beginn 13:00 Uhr

» mehr

Fussballturnier für Thekenmannschaften auf dem Kunstrasen-Kleinspielfeld am Sportheim. Beginn: 12:00 Uhr.

Anmeldungen bitte an info@wildsauelf.de

» mehr

Aktuelle Meldungen

Dank eines 4:1 Sieges, am Freitag, 12.04.2019, sicherte sich unsere II. vorzeitig den Wiederaufstieg in die Kreisliga B West. Nachdem es gegen den SC...

» mehr
Bodengutachten
Mittwoch, 03.04.2019

Am Mittwoch, 03.04.2019, hat eine Fachfirma für ein Bodengutachten Bohrungen bis 2m Tiefe auf dem Sportplatz vorgenommen.

Das Gutachten ist ein Muss...

» mehr

Unsere Ü40 SG Remblinghausen/Meschede konnte bei den Hallenkreismeisterschaften am 24.03.2019 in Eslohe den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich...

» mehr

Zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung am 15.03.2019 konnte der Vorsitzende Ernst Halberstadt 60 weitere Vereinsmitglieder im Jakobushaus begrüßen....

» mehr
STÖRUNG
Samstag, 09.03.2019

Die Heizung im Sportheim ist am Freitag, 08.03.2019, ausgefallen. Eine Reparatur vor dem Wochenende war leider nicht möglich. 

Die Versorgung der...

» mehr

Die letzten Spiele:

Sonntag, 14.04.2019
FC Frauen - SG Obersorpe/Gleidorf-Holthsn. 5:0
FC-Tore: Anita Stockhausen, Aenna Bigge, Pauline Dicke, Sabrina Hanses (2)

FC Arpe-Wormbach II - FC I 1:4
FC-Tore: Daniel Schmitt, Lars Knippschild (2), Marvin Spork

Freitag, 12.04.2019
FC II - SC Lennetal II (9er) 4:1
FC-Tore: Michael Gerhard, Nico Struss (2), Felix Schulte

Sonntag, 07.04.2019
SG Bödefeld/Henne-Rartal III - FC II 1:6
FC. Tore: Nico Struss (3), Felix Jürgens, Mario Hermes, Matthias Kramer

FC Ostwig/Nuttlar (9er) -FC Frauen 6:2
FC-Tore: Julia Menke, Aenna Bigge

FC I - SG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel 0:0

Freitag, 05.04.2019 -Nachholspiel-
FC I - FC Ostwig/Nuttlar 0:2

Dienstag, 02.04.2019
FC II - SG Eversberg/Heinrichthal-Wehrstapel II 3:0
FC-Tore: Maximilian Büsse, Matthias Kramer, Michael Gerhard

Sonntag, 31.03.2019
FC Frauen - VfL Giershagen 6:1
FC-Tore: Sabrina Hanses (2), Luisa Hennemann, Anni Ewers, Anita Stockhausen, Sina Happe

BC Eslohe II - FC I 2:1
FC-Tor: Nils Peters

Sonntag, 24.03.2019
FC Fleckenberg/Grafschaft II - FC II 0:2
FC-Tore: Philipp Beyen, Michael Gerhard

FC I - TuS Valmetal 2:0
FC-Tore: Christian Dicke, Nils Peters